Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wenn Sie sich online oder postalisch bei uns bewerben.

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Datenschutzerklärung beim Besuch unserer Webseite.

‚Personenbezogene Daten‘ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen z.B. Ihr Name, Ihre Adress- und Kommunikationsdaten oder Ihre E-Mailadresse.

‚Verarbeiten‘ meint jeden, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe, im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben und das Erfassen, die Organisation und das Ordnen, die Speicherung und die Anpassung oder Veränderung. Ebenso das Auslesen und das Abfragen, die Verwendung und die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung. Es umfasst auch den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung und das Löschen oder die Vernichtung.

Eine ‚Betroffene Person‘ ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Ein ‚Verantwortlicher‘ oder „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

‚Nutzer‘ umfasst alle Kategorien von der Datenverarbeitung betroffener Personen. Zu ihnen gehören unsere Geschäftspartner und sonstige Besucher unserer Webseite.

Bei den verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir darüber hinaus auf die Definitionen in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die verwendeten Begrifflichkeiten wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Elektror airsystems gmbh
Hellmuth-Hirth-Str. 2
73760 Ostfildern
Telefon: +49 711 31973-0
Telefax: +49 711 31973-5000
E-Mail: info@elektror.de

Vertreter des Verantwortlichen ist der Geschäftsführer Ulrich W. Kreher.

3. Datenschutzbeauftragter

Die Elektror airsystems gmbh hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter der E-Mailadresse datenschutz@elektror.de oder über unsere Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

4.1. Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert sind, können Sie sich bei uns online bewerben. Unter dem Menüpunkt „Karriere“ finden Sie Stellen, die wir ausgeschrieben haben. Sie können sich auch initiativ bewerben.

4.1.1. E-Mail

Wenn Sie sich per E-Mail bei uns bewerben, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns übermitteln.

4.1.2. Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten insbesondere für den Auswahlprozess geeigneter Kandidaten und die administrative Durchführung des Bewerbungsverfahrens, um eine Entscheidung über die Begründung eines Arbeitsverhältnisses treffen zu können.

4.1.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage ist § 26 Abs. 1 BDSG-neu

4.2. Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können von der Personalabteilung und der für die Stellenbesetzung zuständigen Fachabteilung eingesehen werden.

4.2.1. Dauer der Speicherung

Wenn die Bewerbung zu einem Beschäftigungsverhältnis führt, verarbeiten wir Ihre Daten für die Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses. Die Datenwerden dann in unser Personalverwaltungssystem aufgenommen.

Wenn die Bewerbung zu keinem Beschäftigungsverhältnis führt, werden Ihre Daten unter Berücksichtigung der Klagefrist des AGG 3 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht, es sei denn, Sie haben uns eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO und Art. 7 DSGVO zur längerfristigen Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt, um ggf. bei neuen Stellenangeboten berücksichtigt werden zu können.

4.2.2. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die von Ihnen an uns übermittelten Informationen können Sie jederzeit auf Anfrage löschen lassen oder erneuern. Hierfür senden Sie uns bitte eine E-Mail an bewerbung@elektror.de. Dies gilt nicht, sofern Sie sich bereits in einem laufenden Bewerbungsverfahren um eine konkrete Position bei uns beworben haben. In diesem Fall speichern wir die von Ihnen für diese Position angegebenen Informationen bis zum Ablauf der gesetzlichen Klagefristen (insbes. § 15 AGG).

5. Datensicherheit

Wir treffen technische, vertragliche und organisatorische Maßnahmen zur Sicherheit der Datenverarbeitung entsprechend dem Stand der Technik. Damit stellen wir sicher, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung, eingehalten werden und die durch uns verarbeiteten Daten gegen Vernichtung, Verlust, Veränderung und unberechtigte Zugriffe geschützt sind. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen zählt auch die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unseren Servern. Bitte beachten Sie, dass die SSL-Verschlüsselung bei, über das Internet ausgeführten Übertragungen nur dann aktiviert ist, wenn das Schlüsselsymbol in der unteren Menüleiste Ihres Browserfensters erscheint und die Adresse mit https:// beginnt. Durch SSL (Secure Socket Layer) wird die Datenübertragung mit einer Verschlüsselungstechnologie vor illegalem Datenzugriff Dritter geschützt. Sollte diese Option nicht zur Verfügung stehen, können Sie sich auch dafür entscheiden, bestimmte Daten nicht über das Internet zu versenden.

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf unseren Servern in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und verarbeitet.

6. Ihre Rechte

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie Betroffener i.S.d. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Sie haben gegenüber uns folgende Rechte, der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

7. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung.